mobile nav icon

Die aktuelle Covid-19-Coronavirus-Krise stellt uns Menschen vor nie dagewesene Herausforderungen.

Es geht jetzt darum, die richtigen Strategien & Wege zu finden, mit dieser Situation und den enormen Veränderungen umzugehen.

Erfolg in virtuellen Teams

Alle Möglichkeiten des virtuellen Arbeitens müssen genutzt werden, um die Gesundheit der Menschen zu schützen und gleichzeitig möglichst viele Arbeitsprozesse aufrecht zu erhalten. Eine Vielzahl von Menschen arbeitet inzwischen im Home Office. Für Führungskräfte besteht in diesem Zusammenhang die große Herausforderung, virtuelle Teams zu führen – häufig auch im internationalen Kontext. Die richtige Kommunikation ermöglicht es, auch virtuell ein echtes Team zu sein.

Zusammenarbeit in der Krise

Die aktuelle Situation ist für alle Menschen eine massive Belastung. Dies führt zu Stress, Kommunikationsproblemen und unter Umständen auch zu Konflikten; und wir können die vor uns liegende Zeitspanne noch nicht einschätzen. Es lässt sich jedoch jetzt schon viel dafür tun, Menschen als Individuum und als Team in dieser schwierigen Phase zu unterstützen und im Hinblick auf die bestehenden Herausforderungen zu stärken.

Zukunft gestalten

Es wird eine Zeit nach der Krise geben und es ist wahrscheinlich, dass sich unser Leben verändert haben wird. Forschungen zeigen, dass es für uns Menschen wichtig ist, auch in der Krise in die Zukunft zu schauen – sozusagen von der Zukunft her zu denken. Es hilft uns, aktiv zu werden und selbst zu gestalten. Auf diese Weise wird Change Management zur effektiven Krisenintervention


Gerne unterstütze ich Sie im Rahmen dieser großen Veränderungen

Seitenanfang

Meine Basis für eine erfolgreiche Change Management Beratung:

Erfahrung, Forschung und Leidenschaft.

Meine eigene Laufbahn in einem weltweit agierenden Konzern ermöglicht mir ein tiefes Verständnis für die Strukturen und Prozesse in den Unternehmen meiner Klienten.

Zusätzlich bietet mir die wissenschaftliche Arbeit im Rahmen interkultureller Forschungen einen belastbaren theoretischen Hintergrund für die praktische Beratertätigkeit.

Im Netzwerk mit erfahrenen Beratern aus Amerika, Europa und Asien kann ich für jede Aufgabe die richtige Expertise und ausreichende Ressourcen zur Verfügung stellen.

Was ich tue, tue ich grundsätzlich aus Überzeugung, mit Leidenschaft, Klarheit und Humor.

Berufliche Stationen

Seit 2008
Freiberufliche Beraterin für Unternehmensentwicklung und Change Management

Seit 2008
Lehrbeauftragte der Friedrich-Schiller-Universität Jena für interkulturelle Wirtschaftskommunikation und Organisationsentwicklung sowie Gastdozentin an weiteren Hochschulen

2001 bis 2008
Führungskraft für Personal- und Organisationsentwicklung bei der Airbus Gruppe in Deutschland und Spanien. In diesem Zusammenhang u.a. Verantwortung der internationalen Führungskräfteentwicklung in Hamburg sowie des Change Managements der A400M Produktion in Sevilla

Aus- und Weiterbildung

Promotion im Rahmen interkultureller Forschungen, Dr. rer. pol., Oldenburg und Santiago de Chile

Studium der Wirtschaftswissenschaften, Berufs- und Wirtschaftspädagogik und Germanistik, Oldenburg und Singapur

Ausbildung zur Verlagskauffrau bei der Nordwest Zeitung, Oldenburg

Abitur am Gymnasium Ulricianum Aurich

Weitere Qualifikationen

International zertifizierte Wirtschaftsmediatorin und Supervisorin für Wirtschaftsmediatoren, Akademie von Hertel, Hamburg

Systemische Organisationsberaterin, Prof. Dr. Fritz Simon, Berlin

International zertifizierte Moderatorin und Coach, AirBusiness Academy, Toulouse

Zertifizierter interkultureller Coach, Kinast & Vermeulen, München

Zertifizierte Beraterin für den Myers Briggs Type Indicator (MBTI®), OPP Institute, Oxford

Weiterbildung & Supervision im Rahmen wertebasierter Führung, Prof. Dr. Alfried Längle, Wien

Zertifizierter Coach für Prozess- & Embodimentfokussierte Psychologie, Dr. Michael Bohne, Hannover

Weiterbildung Systemische Konzepte, Dr. Gunther Schmidt, Heidelberg

Heilpraktikerin für Psychotherapie nach dem deutschen Heilpraktikergesetz, Hamburg


Sprachen

Meine Arbeitssprachen sind Deutsch und Englisch. Darüber hinaus spreche ich Spanisch.

Seitenanfang